Strategieoptionen. Strategieoptionen: Was ist die geeignete Stoßrichtung?

Strategieoptionen | my working live, experience, innovation

strategieoptionen

Posted on Oktober by Winfried Kempfle Wettbewerbsanalysen werden in Unternehmen vor allem im strategischen Management für Zwecke der Strategieanalyse und der Strategieplanung, im Marketing und Vertrieb sowie im Produktmanagement eingesetzt. Analysen der Konkurrenz sind beispielsweise wichtig zur Beurteilung strategieoptionen Strategien, die die Hauptkonkurrenten strategieoptionen, und für die optimale Positionierung des eigenen Unternehmens bzw.

strategieoptionen

Es beinhaltet Ausführungen zu den Zielen und Aufgaben der Wettbewerbsanalyse, zu den verschiedenen bewährten Strategieoptionen und Tools, die in der Praxis angewandt werden, sowie zu dem Prozess der Wettbewerbsanalyse und der Vorgehensweise bei der Einführung eines Wettbewerbsanalyse-Systems: In dem Video stelle ich auch mein Trainingsangebot zu diesem Thema vor: Ein Training aller Personen, die strategieoptionen Prozess der Wettbewerbsanalyse beteiligt sind, die also entweder Wettbewerbsinformationen bereitstellen oder Daten auswerten oder auch Wettbewerbsanalysen für ihre Arbeit benötigen, ist besonders im Rahmen der Einführung eines Wettbewerbsanalyse-Systems sehr empfehlenswert, damit das Know how über die typischen Methoden, Tools und Instrumente der Wettbewerbsanalyse vermittelt werden kann, die in der Folgezeit dann ja auch effektiv eingesetzt werden sollen.

Das von mir angebotene Fachtraining zur Wettbewerbsanalyse ist vor allem für Strategieoptionen geeignet und richtet sich speziell an folgende Zielgruppen in Strategieoptionen Geschäftsverantwortliche, Business Development Manager, Produktmanager, Geschäftsplaner und Strategieverantwortliche sowie Marketing-Manager.

Hinweise und Aktionen

Teil wird erläutert, welche Funktionen die Wettbewerbsanalyse im Unternehmen hat. Neben Strategieoptionen strategieoptionen Aufgaben werden die wichtigsten Ergebnisse, Methoden und Tools vorgestellt und erklärt. Teil geht es um die Anwendung der Wettbewerbsanalyse als Management-Instrument, hier werden die wichtigsten Methoden der strategischen Wettbewerbsanalyse im Detail besprochen und anhand von Beispielen verdeutlicht.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Technologisches Leistungsniveau und Wettbewerbsvorteile 1. Einleitung Mit dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt und nicht zuletzt durch die scheinbar unaufhörliche Globalisierungsspirale, sehen sich Unternehmen einer zunehmenden Intensivierung des nationalen und internationalen Wettbewerbs ausgesetzt. Innovationen rücken im Zuge dessen immer mehr in den Mittelpunkt des Managements. Nur Unternehmen mit starker Innovationsorientierung, denen es gelingt immer wieder neue Produkte erfolgreich einzuführen, können sich langfristig gegen die Konkurrenz durchsetzen. Dabei ist die zentrale Strategieoptionen von Innovationen bei strategieoptionen Generierung von Wettbewerbsvorteilen, ihr Beitrag zur Sicherung des langfristigen Fortbestands eines Unternehmens und ihre positive Wirkung auf die wirtschaftliche Entwicklung, keine neue Erkenntnis.

Analog geht es im strategieoptionen. Teil um die Anwendung der Wettbewerbsanalyse im operativen Geschäft, also um die wichtigsten Instrumente der taktischen bzw. Dazu werden der Prozess der Wettbewerbsanalyse und die Elemente, die ein Wettbewerbsanalyse-System bilden, ausführlich erklärt.

strategieoptionen

Module des Fachtrainings zur Wettbewerbsanalyse Für die Durchführung des Fachtrainings zur Wettbewerbsanalyse biete ich 4 Optionen an: Option 1 als kostengünstigste Variante beinhaltet lediglich die Bereitstellung der Dokumentation, mit deren Hilfe Interessenten quasi im Selbststudium sich die Themen und Inhalte aneignen können.

Option 2 sind Lernvideos zu den einzelnen vorgestellten Modulen, in denen die Interessenten bot strategieoptionen zusätzlich zu den Trainingsunterlagen — auch hilfreiche mündliche Erläuterungen zu den Themen und Inhalten erhalten, so wie bei der Aufzeichnung eines Webinars. Bei diesen beiden Optionen besteht zudem die Wahlmöglichkeit, entweder nur einzelne ausgewählte Module zu bestellen oder das gesamte Paket mit allen Modulen, was im Vergleich zur Addition der Einzelmodulpreise zu einem günstigeren Endpreis führt.

strategieoptionen

strategieoptionen

Nur als Ganzes sind die Optionen 3 und 4 erhältlich: Strategieoptionen 3 ist das typische Präsenzseminar in Form eines Kurses mit der Dauer von einem Tag, wobei Inhalte und Dauer des Seminars selbstverständlich flexibel an die Wünsche der Kunden und Teilnehmer angepasst werden können.

Es besteht in diesem Workshop auch die Möglichkeit, einzelne Elemente eines Wettbewerbsanalyse-Systems für das Unternehmen zu konzipieren oder sogar gleich zu realisieren.

Mehr zum Thema